ZIO GIONNI - Ferienhaus (Übernachtung und Frühstück) in Rom

DEUTSCH

 Ihr Zuhause in Rom:

Ein Doppelzimmer (auf Anfrage Möglichkeit, ein Einzelbett oder Kinderbett) 

Ein Einzelzimmer (auf Anfrage können Sie zwei Einzelbetten oder ein Doppelbett haben)

Ein Wohnzimmer mit zwei Sofas, TV und verschiedene Freizeitbeschäftigungen 

Eine voll ausgestattete Küche und Essbereich 

Badezimmer mit Dusche 

Check-in nach 14.00 Uhr (zuerst wenn möglich)

Check-out bis 10.00 Uhr  (später wenn möglich)

 

Kostenlose Autofahrt durch die Straßen der 7 historischen Hügel von Rom

Giuseppe kann Ihren Urlaub in Rom organisieren.


E-Mail schreiben mit Ihren Anforderungen, gemeinsam werden wir eine Lösung finden.

E-Mail: ziogionni@hotmail.com  (deine Sprache)

Tel. +39 3463923088 (auf Italienisch zu sprechen) 

     
Das Haus ist im 3. Stock und der Aufzug fehlt 

Mindestaufenthalt 5 Tage

Für 2 Personen 120 € pro Tag Kurtaxe inbegriffen
23 € pro Tag für jede weitere Person der 2

 

 7 Tage in Rom ohne Sorgen

Die Struktur bietet die Konsultation von Unterlagen (in verschiedenen Sprachen) an, die für den Besuch der interessantesten Ziele der Stadt geeignet sind, auf Touren mit festen Routen und auf Anfrage die Verfügbarkeit, Gäste zu begleiten (bis zu 4 Personen, wenn die Tour die Nutzung des Autos beinhaltet). auf diesen Routen (Dauer etwa 3 Stunden für jede Route) oder zu Museen, Kirchen und Denkmälern, die von den Gästen ausgewählt wurden.
Die fraglichen vorgegebenen Routen sind:
- Tour der sieben Hügel (Celio, Palatine, Aventine, Capitoline, Quirinal, Viminal und Esquiline); Strecke teilweise mit dem Auto und teilweise zu Fuß zurückzulegen.
- Von der Spanischen Treppe zur Piazza Farnese (Piazza di Spagna, Trevi-Brunnen, Piazza Colonna, Pantheon, Piazza Navona und Campo de 'Fiori-Markt): Route mit öffentlichen Verkehrsmitteln und teilweise zu Fuß.
- Vatikan (Vatikanische Museen, Sixtinische Kapelle und Petersdom)
- Kolosseum (Kolosseum, Forum Romanum und Palatin)
- Colle Celio (Basilika Santa Croce in Gerusalemme, Scala Santa, Baptisterium San Giovanni, Basilika Santi Quattro Coronati, Basilika San Giovanni): Route zu Fuß.
- San Paolo-Gianicolo (Basilika San Paolo fuori le Mura, Tempietto del Bramante, Fontana dell’Acqua Paola, Gianicolo und mittags das Kanonenfeuer): Strecke mit dem Auto durchzuführen.
- Colle Esquilino (Basilika San Pietro in Vincoli, Basilika Santa Prassede und Basilika Santa Maria Maggiore): Route, die teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln und teilweise zu Fuß zurückgelegt werden muss.
- Trastevere (Isola Tiberina, Santa Cecilia, Santa Maria dell’Orto, San Francesco a Ripa, Santa Maria in Trastevere, Denkmäler in Trilussa und Belli und die Basilika San Crisostomo) mit öffentlichen Verkehrsmitteln und teilweise zu Fuß.
- Colli Celio, Aventino und Capitolino (Basilika San Giovanni e Paolo, San Gregorio Magno, Circus Maximus, Städtischer Rosengarten, Bocca della Verità, Arco di Giano, Foro Boario, Teatro di Marcello, San Marco, Santa Maria in Aracoeli, Vittoriano ) Weg dorthin zu Fuß und zurück mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
- Von der Piazza della Repubblica zur Piazza Barberini (Basilika Santa Maria degli Angeli e dei Martiri, Fontana del Mosè, Santa Maria della Vittoria, San Bernardo alle Terme, Quattro Fontane, San Carlino, Via Rasella, Piazza Barberini, Kapuzinerkirche) teils mit öffentlichen Verkehrsmitteln und teils zu Fuß.

 

Für den Vatikan und das Kolosseum (der Gast muss eine Eintrittskarte haben) wird nur ein Hin- und Rückfahrtauto zur Verfügung gestellt.